Zuschüsse für VJKA zugesichert

Christoph J. Lauff , der Vorsitzende vom Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport (links) und sein Stellvertreter Uwe Voss (beide CDU).

Zufrieden mit dem Ergebnis: Christoph J. Lauff , der Vorsitzende vom Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport (links) und sein Stellvertreter Uwe Voss (beide CDU).

Der stellvertretende Landrat Claus Peter Dieck wurde als Vertreter des Kreises im Vorstand des VJKA

Der stellvertretende Landrat Claus Peter Dieck wurde als Vertreter des Kreises im Vorstand des VJKA vorgeschlagen.

Text aus  Segeberger Zeitung vom 22.09.2016: Kreis Segeberg –  Der Verein für Jugend und Kulturarbeit im Kreis Segeberg (VJKA) kann aufatmen. Der Bildungsausschuss des Kreistages billigte einen neuen Vertrag mit dem Kreis. Er sichert dem VJKA bis 2021 Zuschüsse von über 2 Millionen Euro pro Jahr zu. Gleichzeitig will der Kreis die Finanzen der Jugendakademie, der Kreismusikschule, des Jugendzeltplatzes und der Kulturveranstaltungen genauer kontrollieren. So soll künftig auch ein Vertreter des Kreises im Vorstand des VJKA mitarbeiten. Vorgeschlagen hat der Ausschuss Claus Peter Dieck (CDU). Beiden Punkten müssen noch andere Gremien wie Hauptausschuss und Kreistag zustimmen, sagt Ausschussvorsitzender Christoph Lauff. Empfohlen wurde auch, dass die Segeberger Kulturtage bis 2019 mit einem Kreiszuschuss bedacht werden. Derzeit sind es rund 67 000 Euro pro Jahr. Organisiert werden sie ebenfalls vom VJKA.

Mit dem Gesamtpaket ist der Bestand des VJKA gesichert, der durch Altlasten in finanzielle Schieflage geraten war. Über die neue Struktur hatten sich Kreis und VJKA im Vorfeld verständigt. ger

Veröffentlicht unter Allgemein |

Einladung zum Tag der Ortsverbände

s1

2

Veröffentlicht unter Allgemein |

Termine …Termine

s1

2

Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 25 von 27« Erste...1020...2324252627